Wanderung – Hohenfelden

Tourlänge: 14km
höchster Punkt: 509m
Anstieg:220m
Zeit: 3 Std.
Mittelschwer

Der 1299 erstmals urkundlich erwähnte Ort liegt östlich des weithin sichtbaren,
513 m hohen Riechheimer Berges auf einer Höhe von etwa 340 m über N.N.
Die unmittelbare Umgebung ist landwirtschaftlich geprägt, während es in wenigen Kilometern Entfernung ausgedehnte Waldflächen im Landschaftsschutzgebiet Mittleres Ilmtal gibt.

Gestartet am Freilichtmuseum Hohenfelden bei etwas wechselhaften Wetter. Kurzen Stop an einer schönen Aussicht, von hier sieht man etwas links Hohenfelden und den Stausee.

Von hier geht es dann weiter bis zur Teufelskanzel, vorbei am Riechheimer Berg, hier gibt es auch eine Gastwirtschaft wer Hunger und Durst verspürt.

Dann geht es weiter Richtung Stausee Hohenfelden, vorbei am Camping-Freizeitpark und der Avenida Therme und zurück durch Hohenfelden zum Parkplatz am Freilichtmuseum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.