Wanderung – Oberschloss Kranichfeld

Tourlänge: 14km
höchster Punkt: 460m
Anstieg: 180m
Zeit: 3 Std.
Leicht

In exponierter Lage über dem Ilmtal wurde der Kernbau des Oberschlosses im
12. Jh. mit Palas, Burgkapelle und Burgfried nach dem Vorbild der Thüringer
Landgrafenburgen errichtet. Die heutige Außenfassade wurde durch den Ausbau zum Renaissanceschloss nach 1530 geprägt. Durch zusätzlichen Erker und Giebel, sowie geänderte Fenstergliederungen wurde das mittelalterliche Erscheinungsbild stark verändert.

Los ging es hinter Riechheim, hier kann man gut parken und dann geht es gut und nicht anstrengend in Richtung Kranichfeld. Der Weg zum Oberschloss ist gut ausgeschildert. Besuchen konnte ich das Schloss leider nicht, da es wegen der Coronazeit geschlossen war, dies wird sicher zu einer späteren nochmals besucht.

Zurück ging es durch schöne Wälder mit weichem Boden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.